Der Mensch ist ein Tragling

Und weil das so ist habe ich beschlossen mich zur Trageberaterin ausbilden zu lassen.

Mitte Juni war es endlich so weit…. nachdem ich kurz vor Weihnachten mit der Ausbildung zur Trageberaterin per Fernstudium begonnen habe stand das Intensiv-Wochenende mit Sonja Wermbter beim Fortbildungs- und Trainingszentrum Babytragen (FTZB) in Mainz an 🙂

Das Wochenende war sehr spannend und interessant und ich habe wahnsinnig viel gelernt….und mein Mini samt Papa auch….die hatten nämlich mal ein paar Tage ihre Ruhe vor mir und haben das vorbildlich gemeistert  😉

Ich durfte viele (wirklich sehr viele!!) Tragehilfen und Tragetücher kennenlernen und testen, habe einige Bindeweisen kennengelernt die mir bis dato noch völlig unbekannt waren und auch die Theorie kam nicht zu kurz… es gab reichlich Infos zur emotionellen ersten Hilfe von Jutta Pipper, zum weltweiten Tragen von Babies und Kleinkindern oder auch zur Physiologie, Stichwort : Anhock-Spreiz-Haltung.

Ab sofort könnt ihr mich also auch für Trageberatungen kontaktieren.

Das Zertifikat bekomme ich übrigens erst in ein paar Monaten…bis dahin darf ich nämlich noch eine Hausaufgabe machen…und jetzt kommt ihr ins Spiel:

Ich verlose bei Facebook eine Trageberatung mit dem Tragetuch (X-Trage gewickelt, vorne) an eine Familie die eine Trageberatung braucht, sie sich aber nicht leisten kann.

Schaut einfach mal auf meiner Facebook-Fanpage vorbei und macht mit 🙂

 

Hallo Welt!

Stoffwindeln….altmodisch, langweilig, viel Arbeit und unpraktisch? Von wegen! Ich zeige Dir wie wunderbar bunt und praktisch moderne Stoffwindeln sind und dass sich das Arbeitsaukommen durchaus im Rahmen hält 🙂