Aktuelles und Corona

#StayTheFuckHome

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Mittel

Aufgrund des aktuellen Ausnahmezustands liegen bei mir sämtliche Beratungen und Workshops brach. Das ist nicht nur für mich schwierig, weil ich hauptberuflich Stoffwindel – und Trageberaterin bin und aktuell meine Einnahmen komplett ausbleiben, sondern auch für Euch.

 Ihr habt ein Kind bekommen und möchtet tragen, wisst aber nicht wie.

Ihr möchtet aus gesundheitlichen, finanziellen oder ökologischen Gründen mit Stoff wickeln oder müsst aufgrund des Windel-Mangels aus praktischen Gründen zu Stoffwindeln wechseln, habt aber nicht wirklich einen Plan wie das am besten funktioniert.

Dann helfe ich Euch ab sofort via Zoom.

Ihr braucht dafür nur einen PC, Laptop oder Tablet (Handy geht auch, aber das Bild ist halt echt klein) und Internet.

Nach der Terminvereinbarung bekommt ihr von mir einen Fragebogen sowie die Rechnung für die erste Beratungsstunde (Vorkasse) zugemailt. Ist diese Stunde bezahlt bekommt ihr den Link zu unserem Meeting ebenfalls per Mail. Nach der Beratung bekommt ihr ggfs. eine zweite Rechnung mit dem restlichen Betrag, sollte die Beratung länger als eine Stunde gedauert haben (bei live-Beratungen sind es meist 1,5-2 Stunden).

Das Beratungshonorar für die Online-Beratung entspricht meinem normalen Stundensatz siehe Preisliste: https://www.motzfrosch.de/preise/

Stoffwindelberatung:

Wenn ihr eh mit dem Gedanken spielt Windeln zum Testen zu mieten sollten wir das vorher besprechen, dann habt ihr die Windeln in der Beratung schon zuhause und live in der Hand. Das ist sehr viel anschaulicher als eine reine Zeige-Beratung.

Trageberatung:

Meine Corona-Not-Trage-Beratungen können eine klassische Trageberatung nicht komplett ersetzen aber sie kann eine große Hilfe im Alltag sein, wenn Euer Kind dringend eure Nähe benötigt und ihr z.B. für ältere Geschwister ganz dringend die Hände frei braucht. Außerdem könnt ihr euer Kind in der Trage sehr viel besser vor dem ungewollten Kontakt mit anderen Menschen und somit auch vor Viren und Krankheitserregern schützen zudem fördert das Tragen die Immunabwehr eures Kindes.

Wenn ihr bereits eine Tragehilfe/Tragetuch (fest gewebt oder elastisch) habt bzw. eine Tragehilfe oder ein Tragetuch von Freunden/Verwandten/Nachbarn leihen könnt macht das, und wir schauen gemeinsam wie wir diese Trage für Euch und Euer Kind optimieren. Alternativ könnt ihr gegen eine kleine Gebühr ein Tragetuch bei mir leihen.

Es ist mir wichtig, dass ihr Euch jetzt nicht auf die Schnelle eine Tragehilfe oder ein Tuch kauft.

Lasst uns gemeinsam nach einer Lösung schauen.

Sollte diese Trage bzw. das Tragetuch nicht dauerhaft das System eurer Wahl sein wird es Euch dennoch in dieser Situation im Alltag entlasten und ihr könnt die Vorteile des Tragens genießen. Wenn sich die Corona-Krise entspannt hat und wir uns wieder live treffen dürfen schauen wir gemeinsam in einer kleinen Nachberatung welche Tragehilfe tatsächlich optimal für Euch und Euer Kind ist. Für diese Nachberatung gewähre ich Euch einen Rabatt von 10%.

Ihr möchtet einen Termin vereinbaren ?

Dann ruft mich einfach an: 0176-73228994

oder schreibt mir eine Email an: julia@motzfrosch.de

Ängste, Sorgen und Wünsche in der Corona-Krise

Ich melde mich kurz aus der Versenkung unseres Homeschooling-2020-Projekts 😉

Die ersten Tage Corona-Ausnahmezustand liefen bei uns besser als erwartet und ich bin optimistisch dass es so bleibt. Ich geniesse tatsächlich sogar ein bisschen die Entschleunigung in meinem Alltag. Umso schmerzlicher wird mir aber natürlich immer wieder bewusst dass sehr viele Menschen gerade das genaue Gegenteil verspüren. Unsere Corona-Helden im Rettungsdienst, in der Pflege, im Verkauf und Lager, in den Notbetreuungen von Schule und Kita usw. Vielen Dank von mir an Euch. Ihr seid grossartig!

Auf meiner Facebookseite sammle ich für alle Familien schöne Ideen um mit den Kindern die Langeweile zu vertreiben, denn auf ´nen Lagerkoller habt ihr vermutlich so wenig Lust wie ich .

Neben der Neuorganisation des Familienalltags bestimmt in vielen Familien aktuell aber meist die Sorge über all das was da noch kommen mag unsere Gespräche und Gedanken.

Die Angst um unsere Familie, um Omi und Opa, ältere oder kranke Bekannte und Freunde auf der einen Seite, gepaart mit dem Ärger über Menschen welche die „Panikmache“ belächeln und weiterhin tun was sie immer getan haben, rausgehen, sich treffen und die Warnungen ignorieren.

Und auf der anderen Seite die Angst vor dem „danach“.

Gerade die kleinen Betriebe, Hebammen, Psychotherapeuten, Schreibwarengeschäfte, Handarbeitsläden, Kursleiter, Doulas, Cafés und Restaurants, Bäcker, Metzger und Konditoren, der Friseursalon oder das Blumengeschäft haben grosse Angst um ihre wirtschaftliche Existenz.

Auch ich weiss nicht wie es weitergeht und habe grosse Angst davor in einem halben Jahr vor dem Scherbenhaufen meiner Selbständigkeit zu stehen. Einem Scherbenhaufen den ich vor 6 Jahren schoneinmal auffegen musste.

Meine Firma ist noch jung… nur etwas mehr als 2 Jahre ist es her dass ich mein Gewerbe als Stoffwindel- und Trageberaterin angemeldet habe und ich habe es bisher nicht bereut, denn meine Arbeit gibt mir soviel mehr als nur den Lebensunterhalt für mich und meine Kinder.Dennoch kann und darf ich den wirtschaftlichen Aspekt niemals aus den Augen verlieren.

Aufgrund der aktuellen Pandemie und des drohenden Lockdown werden meine Einnahmen in den kommenden Wochen bei Null liegen, und das macht mir Angst.  Wenn Du mich in dieser schwierigen Situation etwas unterstützen möchtest dann würde ich mich sehr darüber freuen.

Teile, like und kommentiere meine Post bei Facebook und Instagram, bewerte mich bei google und Facebook (natürlich nur wenn Du meine Beratungen bereits in Anspruch genommen hast) und empfehle mich weiter, dann gehe ich nicht im www verloren und junge Familien können mich kontaktieren wenn sie Fragen zu Stoffwindeln, Tragehilfen oder moderner Monatshygiene haben.

Solltest Du in der nächsten Zeit etwas kaufen wollen, dann nutze gerne meine Affiliated Links. Wenn Du über diesen Link online einkaufst bekomme ich eine kleine Provision, Du zahlst aber keinen Cent mehr.

Stoffywelt (Partnerlink, bitte anklicken) in Trier bietet eine riesige Auswahl an Stoffwindeln und nachhaltigen Produkten für die ganze Familie an

Natürlich Familie (Partnerlink, bitte anklicken) ist die „Schwester“ von Stoffywelt und wird ebenfalls von Michelle und ihrem grossartigen Team geführt. Hier bekommst Du auch noch hochwertige Bekleidung, Tragehilfen und Tragetücher sowie tolle Spielsachen

 Bei Allerlei Windeln (Partnerlink, bitte anklicken) gibt’s es eine riesige Auswahl an Wollüberhosen verschiedener Hersteller und natürlich auch die schönen Produkte von Stefanie´s Eigenmarke, zB Überhosen mit Tragetuchstoff oder ihre dünnen Höschenwindeln

Fratzhosen (Partnerlink, bitte anklicken) heisst der Shop von Leen, hier bekommst Du ebenfalls ein breites Sortiment an Windeln, Monatshygiene, Bekleidung und Zubehör

 
Babys Natur (Partnerlink, bitte anklicken)Bei Susann bekommt ihr neben Stoffwindeln und Monatshygiene auch verschiedene Stoffe und Nähzutaten sowie allerhand nachhaltige Produkte für den Haushalt.

Mit der Waschkampagne (Partnerlink, bitte anklicken)hast Du immer das passende Waschmittel zu Deiner Wasserhärte, ganz ohne Schnickschnack

Die Windelmanufaktur (Partnerlink, bitte anklicken) ist berühmt für ihre 3-teiligen Windeln in wunderschönen Designs, aber natürlich bekommt ihr im Shop von Stephanie auch Stilleinlagen, Wetbags, Monatshygiene und Co

In der Stoffwindelakademie (Partnerlink, bitte anklicken) von Jessica kannst Du Dich nicht nur zum/zur Stoffwindelberater*in ausbilden lassen, dort gibt es auch zB das grosse Stoffwindel 1×1 für interessierte Eltern, die zB gerade nicht ihre Wohnung verlassen können/dürfen. Jessica hat ein unglaublich grosses Wissen zum Thema Stoffwindeln und ich bin sehr stolz bei ihr meine Ausbildung zur Stoffwindelberaterin gemacht zu haben.

Und wenn Du gerade nichts kaufen musst, mich aber trotzdem unterstützen möchtest dann freue ich mich natürlich sehr über einen kleinen Obulus zB über https://paypal.me/Motzfrosch?locale.x=de_DE (Link zu Paypal, bitte anklicken)

Ich danke Dir für Deine Aufmerksamkeit, dafür dass Du diesen nicht geraden kurzen Text gelesen hast und mich unterstützt.

Ich wünsche uns allen dass dieser Ausnahmezustand bald ein Ende findet, dass wir gestärkt aus dieser Krise herausgehen und dass unsere Welt vielleicht ein kleines Bisschen besser wird… menschlicher, umweltfreundlicher, solidarischer.

Wie geht es Dir im Moment?

Hast Du Probleme? Brauchst Du Hilfe? Oder hast Du einen tollen Tipp für andere Familien? Dann schreib mir gerne an julia@motzfrosch.de…ich freue mich

Bleibt gesund und bis bald

Eure Julia