Trageberatung

„Liebe ist die gesündeste Hirnnahrung – Babytragen das einfachste Rezept dazu“

(C. Vieira dos Santos)

Der Mensch ist ein Tragling, und das nicht erst seit den 1970ern in denen das Tragen des Kindes in bunten Tüchern wieder hip wurde.

Schon immer und überall auf der Welt wurden und werden Kinder getragen, inzwischen gibt es aber neben dem elterlichen Bauchgefühl auch wissenschaftliche Belege warum ein Kind getragen sein möchte und sollte.

Tragen stärkt die Bindung und vermittelt allen Beteiligten Sicherheit.

Tragen fördert die Entwicklung des Kindes in verschiedenen Bereichen.

Tragen ist praktisch, kuschelig, kostengünstig, ressourcenschonend und unkompliziert.

Als zertifizierte Trageberaterin helfe ich Euch in einer individuellen Einzelberatung die optimale Tragehilfe für Euch und Euer Kind zu finden.

Getragen

von Margarete Schebesch 

Ich trug dich am Anfang in meinem Körper 
Und nirgendwo warst du mir näher als dort, 
Und unser Band wurde immer stärker, 
Und dann warst du da – und warst plötzlich fort.

Und dann trug ich dich auf meinen Händen, 
Und hielt dich behutsam erst, dann mit mehr Mut. 
Ich lernte, dir meine Gedanken zu senden, 
Und las deine Wünsche, und so war es gut.

Später dann trug ich dich auf meinem Rücken, 
Und hatte dich überall ständig dabei, 
Und unsere Gedanken bauten sich Brücken, 
Und wir waren unzertrennlich, wir zwei.

Und jetzt trage ich dich in meinen Gedanken, 
Zum tragen bis du mir schon lange zu groß, 
Doch unser Vertrauen gerät nie ins Wanken: 
Ich liebe dich, doch ich lasse dich los.